Nachfolgeguide - Unternehmensnachfolge, Betriebsnachfolge, Firmennachfolge

Rechtsanwalts-bzw. Notarskosten

Tipp: Bei der ersten Kontaktaufnahme sollte man einen Kostenvoranschlag verlangen, beziehungsweise das Abrechnungssystem zur Kostenberechnung vereinbaren.  

Folgende Abrechnungssysteme sind gebräuchlich:

  • Stundensatz (durchschnittlich zwischen 200 und 300 Euro); gebräuchlich ist hier Ober- und Untergrenzen festzulegen
  • Pauschalen
  • Erfolgsvereinbarungen in Abhängigkeit vom erzielten Verkaufspreis (ca. 0,5% des Verkaufspreises, bei Transaktionen auch bis zu 5%)
  • Kostentarif 

 

Zur letzten Seite