Nachfolgeguide - Unternehmensnachfolge, Betriebsnachfolge, Firmennachfolge

Angebote/Services/Hilfestellungen zu Unternehmensnachfolge der Wirtschaftskammer OÖ

Lobbying und Meinungsbildung:

 

Die Wirtschaftskammer setzt sich beispielsweise für eine Neuregelung der stillen Reserven bei Betriebsaufgabe ein und war maßgeblich bei der Ausweitung des NEUFÖG auf Übernehmer beteiligt. Des Weiteren wird versucht durch Inseratkampagnen, Spezialbeilagen in Printmedien oder Direct Mail-Aktionen an Übergeber Meinungsbildung zu betreiben.

 

 

Informationsmaterial

Es wurde eine Broschüre „Leitfaden zur Betriebsnachfolge“ erstellt, die bereits in der 6. Auflage potentiellen Nachfolgern zu Verfügung gestellt wird. Es wurden auch diverse Merkblätter zusammengestellt, welche unter www.gruenderservice.net/nachfolge und www.wko.at zu finden sind. 

 

Nachfolgebörse

Unter der Adresse www.nachfolgeboerse.at wurde von der Wirtschaftskammer eine Plattform ins Leben gerufen, die kostenlos und anonym von Übergebern und Übernehmern genutzt werden kann. Es besteht die Möglichkeit zur Übergabe stehende Unternehmen anzubieten bzw. als Interessent nach einem geeigneten Unternehmen Ausschau zu halten. 

 

 

Beratung

Beratung ist das wichtigste und umfangreichste Service der Wirtschaftskammer. Diese bringt sich jedoch nicht operativ ein, um Interessenskonflikte zu vermeiden. Die Beratung ist kostenlos und findet in einem persönlichen Gespräch statt. Sie konzentriert sich auf allgemeinen Dinge und Anfangsschwierigkeiten.  Wird intensivere Beratung und genauere Auskünfte benötigt, werden die betreffenden Personen an externe, kostenpflichtige Unternehmensberater weitergeleitet, welche allerdings teilweise gefördert werden.

Viele an Übernahmen Interessiert sind noch im Angestelltenverhältnis tätig, wobei durch das Interesse die Arbeitsstelle gefährdet sein könnte, da der Arbeitgeber den Abgang von Know how verhindern will. Aus diesem Grund besteht auch die Möglichkeit sich anonym zu informieren.

 

Beratungsförderung:

 

Nimmt man als Nachfolger das Service von Unternehmensberatern und Mediatoren in Anspruch, beteiligt sich das Land OÖ und die Wirtschaftskammer OÖ an den Kosten.

 

 

Veranstaltungen:

 

Die Wirtschafkammer veranstaltet laufend regionale Veranstaltungen zum Thema Betriebsnachfolge. Eine weitere Veranstaltung ist das Betriebsnachfolger-Symposium der Jungen Wirtschaft OÖ und des Gründer-Service OÖ. 

 

Zur letzten Seite